Willkommen

Weasel your way out of the rat race

New York für Anfänger: Tipps für das erste Mal in New York City

new york city, reisetipps

Die USA haben wirklich viel zu bieten, aber wer zum ersten Mal in die Vereinigten Staaten reist, sollte auf keinen Fall New York City verpassen. Denn die Weltstadt an der Ostküste der USA, die zu den meistbesuchten Metropolen der Welt gehört, ist ein einzigartiger Schmelztiegel der Kulturen und Mentalitäten. Hier kommen Touristen voll auf ihre Kosten: Beeindruckende Sehenswürdigkeiten, Weltklasse-Museen, kulinarische Genüsse aus aller Welt und zahlreiche Unterhaltungsangebote von unvergesslichen Musicals bis zu kleinen intimen Live-Konzerten. 
Wir geben hier New York Neulingen ein paar Tipps, welche Sehenswürdigkeiten man auf keinen Fall verpassen sollte und wie man ein Visum für die USA beantragt. 

Die Top 5 Sehenswürdigkeiten in New York

Freiheitsstatue

Freiheitsstatue
Sie ist DAS Symbol für die Vereinigten Staaten: die Freiheitsstatue. Sie war ein Geschenk Frankreichs an die USA anlässlich des 100. Jubiläums der Unabhängigkeit und wurde 1986 eingeweiht. Seitdem begrüßt sie Heimkehrer und Neuankömmlinge aus aller Welt, die per Schiff ankommen. Wer bis in die Krone der Statue steigt, kann einen tollen Ausblick über die Stadt genießen. 

Times Square

Times Square
An der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue liegt der berühmte Times Square. Nachts ist er wegen der unzähligen bunt leuchtenden Reklametafeln besonders beeindruckend. Und seit 1904 ist vor allem die Silvesterfeier auf dem Platz legendär und wird weltweit übertragen. 

World Trade Center

One World Trade Center mit 9/11 Memorial
Die Terroranschläge vom 11. September 2001 waren eines der schrecklichsten Ereignisse in der jüngeren Geschichte. Wo früher die Twin Tower standen, befindet sich nun das National 9/11 Memorial. Ground Zero wurde damit zu einem Ort des Gedenkens und der Stille. Daneben wurde das neue One World Trade Center gebaut. Mit 541 Metern ist es heute das höchste Gebäude in den USA. Eine Aussichtsplattform garantiert einmalige Ausblicke auf die Skyline von Manhattan. 

Empire State Building

Empire State Building
Und noch ein beliebter Wolkenkratzer darf in dieser Liste nicht fehlen: Das Empire State Building. Das Gebäude, das bereits 1931 eröffnet wurde, kennen viele aus großen Hollywood-Produktionen wie Schlaflos in Seattle, James Bond, Independence Day oder Percy Jackson. In der 86. Und in der 102. Etage befinden sich Aussichtsplattformen, die eine gute Sicht über ganz New York City und die Metropolregion ermöglichen. 

Metropolitan Museum of Art

Metropolitan Museum of Art
Das Metropolitan Museum of Art, kurz Met, ist das größte Kunstmuseum in den Vereinigten Staaten. Hier kann man wirklich einen ganzen Tag verbringen, denn auf über 130.000m² werden in wechselnden Ausstellungen Exponate  von steinzeitlichen Kunstgegenständen bis zu zeitgenössischer Kunst gezeigt. Eine ganz besondere Sammlung ist die des Kostüminstituts, die du auf keinen Fall verpassen solltest. 

Weitere Highlights in New York
Das sind natürlich nur ein paar Highlights des Big Apple. Weitere einmalige Sehenswürdigkeiten in New York sind unter anderem die Brooklyn Bridge, das Rockefeller Center und das Guggenheim Museum. In New York kann man übrigens auch gut shoppen gehen und abends hat man wirklich die Qual der Wahl – ein Restaurant klingt besser als das andere. Besonders empfehlenswert ist auch ein Musical am Broadway. Wer sich im Großstadttrubel zwischendurch nach einer Auszeit sehnt, kann sich im Central Park entspannen. 

TIPP: Um lange Schlangen an den Eingängen zu vermeiden kann man mittlerweile viele Tickets bequem vorab online kaufen. Oder du wählst einen New York Pass. Da sind die Eintritte zu mehr als 90 Touristenattraktionen enthalten. 

Reisevorbereitungen für einen Trip nach New York
Egal ob schon lange geplant oder ein spontaner Trip – wer den Big Apple und die USA bereisen will, sollte ein paar Dinge vor der Abreise beachten. 

Du hast einen Flug in die USA gebucht? Jetzt geht es an die Vorbereitungen deiner Reise.  Stelle sicher, dass du einen aktuellen biometrischen Reisepass hast. Für einen Urlaub kannst du dann ganz einfach und bequem online bis zu 72 Stunden vor dem Abflug dein ESTA-Visum für die USA beantragen. Mit dieser Reisegenehmigung darfst du bis zu 90 Tagen in Amerika bleiben. Und da sie 2 Jahre gültig ist, kannst du nach deiner Heimkehr gleich die nächste USA-Reise planen.



Teile diesen Artikel:

ÜBERUNS

Wir sind Laura und Tanbay, ein Deutsch-englisches Paar und wir reisen seit 4 Jahren auf luxuröse Weise durch die Welt. Wir geben auf diesem Blog Reisetipps um Geld zu sparen und wie man trotzdem einen luxuriösen Lifestyle haben kann und vieles mehr! Wir weisen auch darauf hin, dass wir manchmal sog. "Affiliate Links" verwenden. Das bedeutet, das wir Geld verdienen, wenn auf diese Links geklickt wird und etwas gekauft wird. Wir empfehlen nur Produkte, die wir persönlich benutzen/getestet haben und die unseren Lesern von Nutzen sein können.

Hinterlasse einKommentar

    Disqus Kommentare
    Facebook Kommentare
comments powered by Disqus